Mission CO2POOL
Staking im grünen Bereich

Was Ist DIE CO2POOL MISSION?

Wir sind ein Cardano Stakepool mit Anspruch. Zukunftstechnologie finden wir spannend, und die Cardano Blockchain ist ein fortschrittliches Open Source Projekt, das dabei helfen kann, viele Probleme der Menschheit zu lösen.

Deshalb sind wir stolz darauf, mit unserem Stakepool einen Teil der dezentralisierten Cardano-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig unterstützen wir mit unserem Pool die globale Klimaschutzbewegung. Die Cardano-Entwickler von Input Output Hongkong (IOHK) fördern unser Engagement, indem sie seit Februar 2021 ebenfalls in unseren Pool delegieren.

Wir wollen, dass unser Planet lebenswert bleibt. Daher setzen wir uns für den Klimaschutz ein und wollen CO2-Emissionen verringern.

Deshalb heißt unsere Mission CO2POOL:

Wir freuen uns darüber, wenn Ihr unsere Ziele unterstützt, indem Ihr Eure Ada in unseren Pool delegiert. Unser Pool hat eine gute Performance, so dass Euch hohe Staking-Rewards als Dankeschön für Euer Engagement erwarten. In Eurem Ada-Wallet findet Ihr uns unter dem Kürzel/Ticker [CO2P].

CO2POOL. GRÜNE WELT. Unsere Mission.

Mission: Spenden für den Klimaschutz

Wir spenden 50 % unserer Pool-Gebühren (derzeit 2,3% auf die Block-Rewards) für den Klimaschutz. Dazu haben wir eine eigene Wallet angelegt, um den Prozess des Spendens transparent zu halten.

Unter diesem Link könnt Ihr den aktuellen Stand der gesammelten Ada einsehen,
die wir für Klimaschutzprojekte spenden werden. Doch wie läuft das ab?

Wir hoffen, dass wir mit diesem Vorgehen Transpa­renz für den Spenden­prozess schaffen können, so dass wirklich nach­voll­ziehbar ist, dass die Pool­gebühren für Klimaschutz­zwecke verwendet werden.

Die Köpfe hinter CO2POOL

Ich bin Stefan, lebe in Göttingen, freiberuflicher Umwelt­technik-Ingenieur. Seit meinem Studium in den 90er-Jahren hat sich die Welt stark verändert. An meiner Universität in Berlin haben wir schon vor mehr als 25 Jahren über Themen wie den Klimawandel diskutiert. Das erschien uns damals noch recht theoretisch, obwohl wir schon einen messbaren Anstieg der Kohlendioxid-Konzentration sahen und uns klar war, dass das mit der Industrialisierung seit dem 19. Jahrhundert zusammenhängt.

Aber jetzt, in den 2020er-Jahren, können es alle sehr deutlich und drastisch sehen, was das bedeutet: Langanhaltende Flächenbrände in Kalifornien, Brasilien oder Australien, lange Dürre­perioden in Mitteleuropa, oder lokal z.B. extreme Wetter­ereig­nisse mit Stürmen und Starkregen, die ganze Ortschaften verwüsten können. Die Wetter-Extreme nehmen zu, und das Gleich­gewicht im System globaler Wind- und Meeres­ströme droht zu kippen.

Wir alle sind dafür verantwortlich, das so schnell wie möglich zu stoppen, für uns, für die jüngere Generation und für die zukünftigen Generationen.

Deshalb ist mein Sohn Elias (er ist 17 Jahre alt) in der Klima­schutz­bewegung aktiv, zusammen mit vielen anderen Kindern, Schülern und Studenten weltweit. Wie ich interessiert er sich für Computer­wissen­schaften und neue Techniken. So war es für uns Heraus­forderung und Freude zugleich, gemeinsam einen Cardano-Stakepool aufzubauen.

Wir unterstützen die Cardano Single Pool Alliance (CSPA), beteiligen uns in der Initiative der Mission­driven Pools (CMDP) und haben Pools im neuen Cardano-Public-Testnet eingerichtet, um die weitere Forschung und Entwicklung sowie Tests der Cardano-Blockchain-Protokolle zu unterstützen.

Stefan und Elias Rehfus. CO2POOL Stakepool Cardano Blockchain Mission
Vater und Sohn:
Stefan und Elias Rehfus:
Wir stehen hinter CO2POOL
%
CO2POOL-Gebühren
%
CO2POOL-Spenden für den Klimaschutz
%
Erneuerbare Energie für CO2POOL-Betrieb
Scroll to Top